Kunst im Haus5: Re.Becca – Bilder-Bücher oder Sprechende Bilder

Ab dem 23. September 2016 zeigt Haus5 Arbeiten der Künstlerin Re.Becca. Die Ausstellung präsentiert einen Ausschnitt ihres Werkes, der die Vereinigung ihrer künstlerischen Arbeit mit selbstverfassten Fabel-Geschichten betont.

In ihren künstlerischen Arbeiten verfolgt die Künstlerin das Ziel, über die darstellerische Seite ihrer Kunst hinauszugehen. Zu ihren bildnerischen Werken verfasst sie kleine Geschichten, die das Gesehene weiterführend erzählerisch erfahrbar machen. Re.Becca ist neben ihren Tätigkeiten als Künstlerin und Autorin zugleich auch Schirmfrau der Stiftung „Netzwerk Trauma-Nest & Seelenflug“, in der traumatisierte Menschen umfangreiche Unterstützung finden können.


Ausstellung:
Re.Becca – Bilder-Bücher oder Sprechende Bilder
Dauer: 23. September 2016 – 22. Dezember 2016
Vernissage: Am Freitag, den 23. September 2016, ab 19 Uhr
Ort: Haus5, Seewartenstr. 10, 20459 Hamburg
Kontakt info@re-becca.de
Die Webseite der Künstlerin
Die Seite der Stiftung „Netzwerk Tauma-Nest & Seelenflug“

Alle aktuellen Meldungen