Ausbildung

Die Haus5 Service gGmbH hat den gesellschaftlichen Auftrag die Nachteile von Menschen mit Handicaps auszugleichen. Dazu schaffen wir Arbeit ganz nah am ersten Arbeitsmarkt. In unterschiedlichen Arbeitsfeldern ermöglichen wir baldigen Schulabgängern von Förderschulen Praktika zu absolvieren damit sie sich ausprobieren können. Neben den Angeboten für Jungerwachsene haben auch Menschen aus den anerkannten Werkstätten für behinderte Menschen bei uns die Möglichkeit auf sogenannten ausgelagerten Arbeitsplätzen ihre erworbenen Fähigkeiten zu vertiefen oder einfach nur in einem Team von professionellen Mitarbeitern mitzuhelfen. Weiterhin ermöglichen wir Langzeitpraktika für Jungerwachsene die den Hauptschulabschluss nicht geschafft haben oder nach dem Abschluss noch keine feste Perspektive auf einen Ausbildungsplatz haben, gerne auch für Menschen mit einem Migrationshintergrund.
 
Dazu bieten wir für geeignete Teilnehmer aus Langzeitpraktika die Möglichkeit sich in den Berufen Fachkraft in der Gastronomie mit Schwerpunkt Küche oder Service ausbilden zu lassen.
 
Die gesamten Arbeitsfelder werden von gelernten Fachkräften koordiniert, die dazu meist eine zusätzliche pädagogische Zusatzqualifizierung besitzen.
 
Die Haus5 Service gGmbH hat das Ziel möglichst vielen Menschen das Handwerkszeug auf den beruflichen Weg mitzugeben, dass sie in der Zukunft ihre Bedürfnisse allein erwirtschaften können, selbstständig am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.
 

  • Beteiligung am gesellschaftlichen Leben
  • Aktive Hilfe zur Selbsthilfe
  • Ein gutes Betriebsklima, auf das der Tag Spaß macht
  • Niedrigschwelligkeit, jeder lernt auf seinem Leistungsniveau
  • Vertiefung von bereits erlernten Qualifikationen
  • Einsicht in verschiedene Arbeitsfelder
  • Weiterführende Qualifikationsmöglichkeiten